14 Dezember 2015

Ich glaub, ich steh im Wald

"Mami, du hast schon vorgestern versprochen, daß wir basteln. Schaffen wir das heute?" Könnte ich rot werden, würde mir die Schamesröte im Gesicht stehen. Ich halte kurz inne, lasse alles stehen und liegen und widme mich meinem geduldigen Kind zu. Immerhin habe ich es zwischen vielem anderen geschafft, die gewünschten Silberbögen zu besorgen. Immerhin. "Komm, wir legen einfach los!" 

Bei uns zu Hause gibt es nur sehr wenig Deko. Nicht nur in der Adventszeit brennen überall in unserem Haus und Garten (dort brennen Teelichter in Laternen, die in den Bäumen hängen) viele viele Kerzen. Dazu gibt es dann fast ausschließlich die selbst gestalteten Dinge unserer Kinder, die noch zusätzlich unsere Räume schmücken. So mögen wir das. 

Der jüngste Sproß der Familie wünschte sich gefaltete Tannenbäume, mit denen er dann eine Waldlandschaft mit Lichtern auf dem Regal zaubern möchte. Wir haben losgelegt, und ich habe versucht so gut es ging, die einzelnen Schritte für euch festzuhalten. Wir hoffen, ihr könnt etwas damit anfangen.


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 


 
 

 

 

 

 

 


Kommentare:

  1. so gibt es doch einen Winterwald, auch wenn sich der Schnee nicht zu uns locken lässt. Wie schön, dass Ihr die Zeit miteinander gefunden habt!
    Lieben Lisagruß!

    AntwortenLöschen
  2. Die sind aber hübsch geworden!!! Ich werde es mal auch versuchen, du hast es ja schritt für schritt erklärt. Aber ich kenne mich, auch dann werde ich es nicht so ordentlich hinbekommen wie ihr. Basteln mag ich zwar gerne, aber die Ergebnisse sind bei mir nicht immer zum zeigen schön :)

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht aus wie feinstes Origami. Die Bäumchen haben heute sogar große Änlichkeit mit denen in der Natur, wo sie mit Raureif gezuckert sind und auch silbergrau erscheinen. Nun wäre ich auf die "Landschaft gespannt.

    AntwortenLöschen
  4. Wow, das ist ja wohl der "Ferrari" unter den Falt-Tannenbäumen! Echt schnittig! :-)
    (Und dann bitte auch noch ein Foto von der Lichterwald-Regal-Landschaft!)
    Abendgrüße,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  5. Die sind sehr schön geworden.
    Gell, wir zwei mit unserem Beruf wissen schon wie man so bezaubernde Bastelein an die Kinder weitergeben kann. Das war bestimmt eine wundervolle Zeit beim basteln mit Deinem Kind.
    liebe Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  6. Die gefallen mir auch sehr . Da hatte das Kind eine schöne Idee .
    Ja aus dem Alter ist man hier leider raus , jetzt bastel ich allein .
    Na gut , auf Arbeit ja auch , aber das ist schon anders .
    Ich hab auch immer viel mit Lichtern bis in den Garten .
    Weihnachtliche Grüße von JANI

    AntwortenLöschen