21 Oktober 2015

Zum Geburtstag...

 

Ein Jugendlicher, den ich bereits als Baby auf dem Arm hatte, hat bald Geburtstag (Auweia, wie die Zeit vergeht...). Glücklicherweise gehört er zu der aussterbenden Spezies, die sich nicht ständig im Netz tummelt. Eine seiner Leidenschaften sind Holzarbeiten, wozu er gerne für längere Zeiten im Keller ihres Hauses abtaucht, um dort ungestört zu werkeln. Eine größere Aquarellkarte habe ich gemalt, und diese mit dem Motiv der Wimpelkette mittels Freihandsticken auf der Karte festgenäht.

 

Es gibt massenhaft Bücher zu Holzarbeiten. Die meisten fand ich zu schwierig in der Anleitung/Umsetzung. Und da ich weiß, daß in der Familie des jungen Mannes der Nachwuchs geradezu purzelt, stand meine Entscheidung schnell fest. 

 

Als ich sieben Monate alt war baute mein Vater für mich einen einfachen, kleinen Holztisch, auf dem kleineres Spielzeug für mich lag. Dieser Tisch ging durch viele Hände in unserer großen Familie. Sogar als Erwachsene freut mich dieses Bild so sehr.
  
Es ist doch immer wieder sehr beglückend, wenn man viel Herzblut in Dinge steckt, von denen man weiß, daß sie wirklich Verwendung finden werden. Während der eine Freude beim selbst machen haben dürfte, kommt die Freude all jener hinzu, mit dem selbst gemachtem zu spielen.

Was es in dem Buch gibt? Es gibt eine kurze und übersichtliche Vorstellung zu den verwendeten Materialien. Dann findet man die Bauanleitungen für ein Parkhaus, Segelboot, Angelspiel,  Puppenbett, Auto, Puppenwagen, Fädelmaus, Flugzeug, Kisten, Spielküche, Bollerwagen, kleine Holztiere, Puppenhaus, kleiner Marktstand, Feuerwehrauto und ein Kasperletheater. Über all diese Dinge freuen sich kleinere Kinder. Ich hoffe, daß der Große sich auch freuen kann.

Kommentare:

  1. Das sind Geschenke, die nicht nur 1x Freude bereiten. Ihm selber, Jetzt und in einigen Jahren und vielleicht auch anderen kleinen Menschen.
    Wenn ich zurücklese, merke ich, wie die Tage vergangen sind und zu Vielem kam mir ein"Ah" und "Oh"!! Die Ruhe und Zufriedenheit beim freien Sticken und Nähen spüre ich auch ganz tief und möchte gerne weitergehen, die Zeichnung auf dem roten Herbstblatt ist einzigartig, besonders (mein altes Herbarium gibt es sogar noch) und ganz besonders möchte ich dir noch Glück und Segen zum Geburtstag wünschen....es wird immer besser, finde ich ;o)
    Mach´s ganz gut
    Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Ach was für ein goldiges Bild von Dir! Und so liebevoll hast Du gemalt, genäht und das Buch ausgesucht. Es ist immer beglückend, wenn mit Liebe gestaltete Dinge von Hand zu Hand gehen.
    Sei herzlich gegrüßt von Lisa

    AntwortenLöschen
  3. Anonym22.10.15

    So ein feines Geschenk. Das Buch und diese schöne, liebevolle Kartenkunst.
    Lieben Gruß, Martina
    (Das Butzele ist zum Anbeißen süß! So ein Sonnenschein.)

    AntwortenLöschen
  4. Das Bild ist so süss! Eine schöne Erinnerung.
    Jugendliche die nicht ständig am Handy sind findet man fast nirgenwo mehr. Hoffentlich bleibt es ihm, dass er seine Zeit so sinnvoll verbringt.
    liebe Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen