29 Oktober 2015

Wieder da...

"Totgesagte leben länger", heißt es - Totgedachte anscheinend auch. Mein Laptop, der nach diesem mir so bekannten Abschieds-Pling durch nichts mehr wieder zu beleben war, ist bereits am nächsten Tag plötzlich und unerwartet wieder zu neuem Leben erwacht. Verstehen tue ich das nicht, nehme es aber dankbar als einen Warnschuß vor den Bug und sichere seit Tagen meine überfälligen Daten. Dieses Mal mache ich meine Hausaufgaben gründlich. Es wird auf zwei externen Festplatten gesichert. Mein Laptop liegt ganz offensichtlich in den letzten Zügen, und ein Neuer ist bereits auserkoren. Nicht mehr lange, und ich kann wieder entspannt in die Tasten tippen. Bis dahin gibt es aber noch einiges zu sichern, daher zeige ich euch erst in den nächsten Tagen, was ich an Kleinkram genäht habe. Unglaublich, wie hoch die Feinstaubbelastung beim Nähen ist. Die obere Etage versinkt im Staub. Eine ausgiebige Putzrunde muß auch noch sein. Bis bald!

1 Kommentar:

  1. Wieder da! hört sich gut an.
    Hoffentlich passiert das nicht schon vor dem Kauf eines neuen Laptops, dass er sich ganz und gar verabschiedet. Irgendwie ist man doch sehr abhängig von den Teilen, oder?
    Aber durch die Internet-Welt haben ja auch wir uns kennengelernt, und das ist schön! Also, ich möcht nicht, dass Du mir wieder verloren gehst.
    Das mit dem Staub beim nähen hat mich nun lächeln lassen. Meine Mama hat sehr viel genäht und .... staubgewischt. Weil nähen ja so staubig ist....
    liebe Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen