13 September 2015

Rot

 

Zu Lottas Reihe: "Die Welt ist bunt!", steuere ich diese Collage bei. In diesem Sommer haben wir ab und an mal ein Gartenfeuer gemacht. Stundenlang könnte ich dem Flammenspiel zusehen, und es wird mir nicht langweilig dabei. Das erste mal in diesem Jahr haben wir von einem bis dahin verborgenen Himbeerstrauch genascht, der wie aus dem Nichts im eigenen Garten vor uns auftauchte. Der kleine Kirschbaum hat zum ersten Mal getragen: 2 kleine Kirschen - Immerhin ;-). Eine Kletterrose hat es in große Höhen geschafft.  Was für ein Blickfang!

Blutrot gehört, seit ich denken kann, zu meinen favorisierten Farben. Allein schon die Verführung, die im Sommer von roten Früchten ausgeht, die absolut appetitfördernd und unwiderstehlich ist. Neben etlichen anderen Eigenschaften, die man der Farbe rot zuschreibt, steht sie für mich in erster Linie für Emotionen, Leidenschaft, Aktivität, Energie, Kraft, Begierde und Willensstärke. Die damit verbundenen negativen Assoziationen blende ich dabei gerne aus. Rot ist eine Farbe, die ich absolut sinnlich und unwiderstehlich finde.

Kommentare:

  1. Rot ist auch meine Lieblingsfarbe und das schon von klein auf.
    Sie findet sich bei mir fast täglich und sei es nur ein Accessoire, oder im Garten bei den Blumen.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  2. Ja, ich gebe zu, Rot hat Signalwirkung...;-). Ohne Rot wäre die Welt weniger bunt...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  3. Was für eine herrliche Lobhudelei an die Farbe Rot! Spätestens nach diesem Beitrag müsste man ein Rot- Fan werden, falls man es nicht ist:)

    AntwortenLöschen
  4. Schön fotografiert, die Kirsche mit dem Wassertropfen, die Rose und die Himbeere. Auch ich mag gerne ins Feuer schauen. Das hat so etwas Kuscheliges und Beruhigendes. Leider haben wir keinen Kamin. Ein Gartenfeuer in unserer Wohngegend geht gar nicht. Da käme gleich die Feuerwehr.
    Liebe Grüße Edith

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn ich ehrlich bin, wäre das hier nicht anders. Wir haben eine kleinere und eine größere Feuerschale - leider leider auch keinen Kamin. Wenn ich die größere Feuerschale nehme, ist das schon ein großes Feuer, welches ich als "Gartenfeuer" bezeichne. Alles andere müßte man im Vorfeld von der Feuerwehr genehmigen lassen. Mit der Feuerschale läßt sich das umgehen.
      Lieben Gruß.

      Löschen
  5. interessant, rot hat für mich auch nichts negatives, im gegenteil.
    und dem feuer zuschauen – oh ja, bitte ewig; schon allzu lang hatte ich keine gelegenheit mehr dazu.

    AntwortenLöschen
  6. Für mich ist das die schönste Farbe.
    Dem Feuer zuzusehen gehört auch zu meinen Lieblingsbeschäftigungen.
    Rot steht für Willensstärke? Das wusste ich noch nicht.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen