29 Mai 2015

It's Partytime!

 

Kinderfest an der Schule! Im Geiste höre ich noch den Schulleiter vor vier Jahren in seiner Ansprache sagen, wie schnell die vier Jahre vergehen werden. Damals dachte ich noch, daß vier Jahre so lange sein werden wie eben vier Jahre sind. Weit gefehlt! Heute weiß ich, vier Jahre vergehen wie ein Wimpernschlag...

Der Treffpunkt ist dieses Jahr im Nachbarort. Wir laufen durch den Regen dorthin. Alle Kinder haben geschmückte Blumenstöcke in Händen, die später noch die große Turnhalle schmücken werden.

 

Mit Rumtata ziehen wir zu Hunderten durch die Straßen. Das macht trotz des Regenwetters Spaß und sorgt für beste Laune.

 

Ziemlich durchnäßt erreichen wir die Turnhalle.

 

Der DJ ist sein Geld wert und sorgt für gigantische Stimmung bei Groß und Klein. Derweil leiste ich meinen Dienst am Kaffestand - eigentlich gibt es eine Tasse Kaffee für 50,- Cent. Eigentlich. Aber meine Herkunft schlägt durch und ich höre mich tatsächlich laut rufen: " Herrlich duftender, frisch aufgebrühter Kaffee. Kleine Tasse 50,-Cent, große Tasse 1,- Euro!"   Zwar sind wir nicht auf dem türkischen Basar, aber die Eltern steigen fröhlich darauf ein und lassen sich nicht lumpen. Es klingelt in der Kasse ;-)...

 

Nach einigen Stunden bin ich heiser und platt. Auf dem Nachhauseweg fahren wir an einem Rapsfeld vorbei. Unwillkürlich denke ich an meinen Papa. Es ist das erste Mal überhaupt, daß er bei einem Event der kleinen Herren nicht mit dabei war...

Kommentare:

  1. Ich hoffe, diese Assoziation habe ich nicht mit meiner Wiese veranlasst... Freud & Sorge liegen manchmal zu dicht beieinander...
    Die Schulzeit der Kinder vergeht so schnell. Genieße sie, so gut es geht...
    Bon week-end!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  2. Och jöö! Musst du dich auch schon um die weiterführende Schule kümmern! Die vier, bzw fünf Grundschuljahre gingen bei uns auch so schnell rum. In Kaiserswerth wurde das immer mit einem Musical gefeiert, dass die Viertklässler aufgeführt haben. Da mein Sohn die dritte Klasse zweimal gemacht hat, hatte er die Sondererlaubnis bei Zweien mitzumachen. Ronja Räubertochter und so ein Afrika-Tier-Musical mit Zebras und Giraffen, an dessen Namen ich mich nicht erinnere.
    Da wäre ich gerne dabei gewesen, wie du den Kaffee ausrufst, das war bestimmt große klasse! Jetzt brechen neue Zeiten an, die auch spannend werden! Ganz bestimmt!
    Gros bisou
    Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Oh, ich wäre gerne dabei gewesen. Ich hätte sooo gern Kaffee von Dir gekauft. Deine Rufe müssen herrlaich gewesen sein! Gut, dass die Herkunft durchkam :-)
    Vier Jahre gehen manchmal echt schnell vorbei. Wenn man zurückblickt mag man es kaum glauben. Grosse werden sie nun, Deine Kinder.
    Dein Papa war in Deinen Gedanken dabei, vielleicht hat er es ein bisserl gespürt?
    liebe Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  4. Ich liebe diese jahr seit in Deutschland. Die Rapesfeld hat meind herz!

    AntwortenLöschen