28 Oktober 2014

Der Weckruf

Der Keulenschlag erfolgt hier gerne mal zwischen 2.30 und 5.00 am.
Man reiche mir bitte einen Trog Kaffee, um diese Tage zu überstehen.

Kommentare:

  1. Morgen ,
    was hab ich geschmunzelt , das ist mir nur zu bekannt .
    Aber momentan hab ich Glück .
    Hoffe , der Kaffee hilft .
    LG Jani
    Ach ich lese immer mal mit , aber geschrieben hab ich dir glaube noch nicht .
    Schöner Blog , ich komm gern vorbei .
    Schönen Tag trotzdem .

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jani, wenn ich den Herrn Mautz nicht so lieben würde... Momentan ist er ausschließlich auf der Jagd, schläft auch tagsüber kaum. Er ist ein echtes Raubtier. Es locken viele Mäuse derzeit.Liebe Grüße.

      Löschen
  2. Uff ! Schicke Dir ein Wännchen Kaffee rüber !:-)
    Liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke!!! Hab's heute wieder mal wirklich gebraucht. Grüße zurück ;-)

      Löschen
  3. ;) mein mann hat ja das pech, dass neben mir mittlerweile wieder eine bombe explodieren könnte, ohne dass ich aufwache. so steht er jeden frühstmorgen auf, um die klopfende katze wieder einzulassen und ihr futter hinzustellen ;)
    längere nächte wünsch ich dir oder aber eine katzen- und menschenschlaf-freundliche kreativlösun (uns ist noch keine hausmausfreie eingefallen).
    dania

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Momentan ist es extrem, was sonst nicht der Fall ist. Ich denke, wenn's richtig eisig wird, dann wird er auch wieder häuslicher werden. Die Hoffnung stirbt zuletzt. Lach...

      Löschen
  4. Ich komm zu Dir und wir trinken den Tee zusammen, ach wäre das schön!
    Um halb drei ist schon so richtig fies und gemein!
    ach so, jetzt les ich es grad nochmal. Du wolltest ja Kaffee, auch gut :-)
    herzliche Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Elisabeth, ich ziehe eindeutig den Kaffee dem Tee vor. Der hat mich auch heute am Leben gehalten ;-). Aber ich probiere es immer mal wieder..., nur um dann zum Kaffee zurück zu kehren. Liebe Grüße an dich!

    AntwortenLöschen