24 September 2014

Einfach schön!

 

Ein Buch, wie es so viele in unserem Hause gibt. Und doch ist dieses anders. Zum Glück! Ich habe mich des Öfteren zu Fehlkäufen verleiten lassen, und habe ein Buch erworben, weil der Titel vielversprechend war, die Aufmachung... und meist saß ich dann nach kurzer Zeit da und war enttäuscht. Oft gab es nur wenige Dinge, die ich gut fand, dafür reichlich, was nicht so toll war. Vor einigen Tagen habe ich zum ersten Mal in meinem Leben online bestellt. Ja, ihr lest richtig: zum ersten Mal. (Ich unterstütze nämlich lieber kleine Buchhandlungen, als irgendwelche Internetriesen) Dieses Buch nämlich. Und kurze Zeit später hatte ich nach der Bestellung ein ungutes Gefühl. Bestimmt war das auch wieder so ein Teil, wo einpaar gute, und viele nichtssagende Anregungen zu finden sein würden. 

Heute kam das Buch, und seitdem habe ich es kaum aus der Hand legen können. Es ist ein richtiges Schmankerl. Für die Augen, für die Hände, für die Seele. Soviel Inspiration. Für mich ist es sein Geld wert.

 

Und alles Gute regt zum Ausprobieren an. Das kleine Kind und ich, wir haben alsbald das Rezept mit kleinen Änderungen, in die Tat umgesetzt.

 

Und während ich das hier in die Tastatur hacke, ist das Kind vergnügt dabei zu modellieren. Merci, Frau Paetel!

Kommentare:

  1. Das sieht ja wirklich nach einer interessanten Lektüre aus.... ich hab ja bald Geburtstag, da wäre das etwas für meinen Wunschzettel. Ich hoffe, du zeigst mal ein paar Ergebnisse. LG Gitta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gitta, das Buch gefällt mir so gut. Die vielen schönen Dinge darin möchte man auch in der Wirklichkeit anschauen, in die Hand nehmen, befühlen. Alles ist so inspirierend, auch wenn mir durchaus klar ist, daß für die Herstellung solcher Objekte sehr viel Erfahrung dazugehört. Gerne zeige ich unsere Sachen, wenn sie trocken sind und fertig. Das wird allerdings dauern, denn wir haben das Rezept abgewandelt.

      Löschen