16 September 2014

Auszeichnung

Sohn1 befindet sich auf Klassenfahrt, und mein Mann wird erst wieder zum Wochenende da sein. Ich verwöhne das kleine Kind und stehe dafür einige Stunden in der Küche, um ihm zu kulinarischen Hochgenüssen zu verhelfen. Wir sitzen uns gegenüber und beginnen zu essen. Er nimmt von allem, was ich aufgetafelt habe und probiert. Plötzlich erstrahlt sein Gesicht und mit vor staunen weit aufgerissenen Augen sagt er: "Mama..., wo hast du das nur gelernt?? Du kannst Salat sooo guut!"

Nur für's Protokoll: Ich kann auch Brote schmieren.

Kommentare:

  1. ... und Würstchen warmmachen?
    :-)
    liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. ;)))) super! meiner meinte unlängst mein mohn für die zwetschkenknödel zum drüberstreuen sei besser als es der im kindergarten war... ansonsten hör ich von ihm immer, der opa macht das besser, da schmeckt's mir.
    kopf hoch! das dauert, bis sie dann extra zu dir kommen, um von DIR bekocht zu werden ;)

    AntwortenLöschen
  3. Ist das schön wie die jungs loben oder beeindrucken wollen .mein Sohn hatte früher als er noch kleiner war die angewonheit zu sagen Mama du bist ja so wunderschön und das am frühen Morgen .lg Galina

    AntwortenLöschen
  4. Das erinnert mich spontan ein bisschen an den schwäbischen Bauer, der beim Essen meinte: "D'Supp' mag i net so gern, da ess i höchschtens drei, vier Teller - aaber SALAAT!!!" :-)

    AntwortenLöschen
  5. Nun musste ich laut lachen .... das ist LIEBE, ganz Grosse!
    herzliche Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  6. Auch wenn der Salat alleine wächst, die Salatsoße will gekonnt sein und die Zusammenstellung der Salatzutaten auch. Also ein großes Kompliment vom Sohn. Und dass du noch anderes "Leckeres" zaubern kannst, kann man ja hier auch nachlesen.

    AntwortenLöschen
  7. @limeslounge: Ja, genau... und Fischstäbchen in die Pfanne hauen etc. ;-)...
    @Dania: ich habe soo sehr lachen müssen. Zu goldig ist das Kind. Da lege ich ihm quasi die kulinarische Welt zu Füßen, und er ist tief beeindruckt vom Salat...
    @Padruschka: wie schön!!! Ich liebe diese Erlebnisse, denn sie kommen aus tiefstem Herzen.
    @Amselgesang: Jo. Glucks... Die Geschmäcker sind eben verschieden.
    @Elisabeth: Auf jeden Fall!!! Meine kleine Knutschkugel: ich könnte ihn fressen.
    @Roswitha: "Salat" läuft hier unter "ferner liefen". Wenn meine Mutter, oder mein Vater früher göttlich gekocht hatten, dann sagten wir anderen gerne mit einem Schmunzeln: "Man kann es essen...", und lachten uns schlapp dabei.

    AntwortenLöschen
  8. Hach, ich lese immer so gerne bei dir. Auch wenn ich nicht so oft kommentiere, deine ernsten und witzigen und ganz normalen Alltagserlebnisse sind jedesmal einfach schön geschrieben!
    Liebste Grüße zu euch!
    Steffi

    AntwortenLöschen
  9. also ich find es schon toll, daß er deine salate mag. denn einfach nur salat ist wahrlich langweilig und wird von keinem kind und auch von nur wenigen erwachsenen gemocht. du kannst also wirklich gut salat ;-)

    (und wenn er die beigabe so genießt, wie mag dann die hauptspeise erst sein? *leck ich mir die finger*)

    AntwortenLöschen