29 November 2013

"Güle güle kullan!", oder Wendetasche für eine frisch gebackene Mama


Eine große Wendetasche. Auf der einen Seite Baumwolle mit einer kleinen Applikation, auf der anderen Leinen. Die Henkel extra lang, damit man sie auch quer um den Hals tragen kann. Sehr nützlich und angenehm beim Fahrradfahren, wenn einem nicht ständig die Träger von den Schultern rutschen dürfen.


Meine Tasche ist in ständigem Dauergebrauch. Es paßt sehr viel hinein. Diese hier ging kürzlich an eine frisch gebackene Mama, die als sie meine Tasche sah sprach: "Oh, genau so eine Tasche könnte ich jetzt wirklich gut gebrauchen...!"


Jetzt hat sie eine ;-).

Bei uns im Türkischen sagt man: "Güle güle kullan!", was soviel heißt wie "Benutze es lachend!" In diesem Sinne, liebe S.: Benutze es lachend...

Kommentare:

  1. Hej Pünktchen,

    vor allem hat die Tasche innen ein helleres Futter, wodurch man gut sieht, was sich der Tasche befindet. Ich habe da öfter Ärger mit meinen Handtaschen, die dunkel ausgefüttert sind. Eine sehr praktische Tasche!

    Gruß
    Beate

    AntwortenLöschen
  2. Du hast es selbst genäht? Hey, toll!
    Schöne Grüße an S. und güle güle kullansin!

    AntwortenLöschen
  3. Was für ein schöner Spruch !!! Der sagt alles drüber aus mit wieviel Liebe etwas geschenkt wird , wie z.B deine wunderschöne Tasche !
    Herzliche Grüße Ursula

    AntwortenLöschen
  4. Die gefehlt mir gut mit der kleinen Girlande etwas ganz besonderes habe sowas ihn der Art noch nicht gesehen sehr schön.lg Galina

    AntwortenLöschen
  5. Deine Tasche gefält mir sehr gut! Und der Spruch ist so schön passend! Hast du einen eigenen Schnitt verwendet?
    Ganz liebe Grüße,
    Gina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gina, den Schnitt gibt es im Internet. Da ist die Tasche aber deutlich kleiner, und die Henkel für mich persönlich viel zu kurz. Wie gesagt, ich nutze diese Art Tasche auch sehr gerne beim Einkaufen. Es läßt sich sehr viel darin verstauen. Das war mir wichtig. Und je nachdem, wo ich mit den Kindern unterwegs bin, landet die halbe Bücherei darin, oder der Wald, oder... ;-)...

      Löschen
  6. Das scheint so eine Zaubertasche zu sein wie die von Hermine Granger (Harry Potter Band 6? oder 7?), in die man ganze Häuser samt Hausrat hinein- und auch wieder herauszaubern kann :-)
    Mein Sohn hat mir einen ganz ähnlichen Beutel aus Afrika mitgebracht, mit einem Henkel statt zweien, aber sonst wie deine - die ist auch ein echtes Raumwunder. Ein feines Geschenk!

    AntwortenLöschen
  7. Die Tasche ist einfach wunderbar! Die netten Fähnchen, herrlich!

    AntwortenLöschen