18 Oktober 2013

In eigener Sache...

 

Vor einiger Zeit wurde ich um ein nettes Interview gebeten. Wer Interesse daran hat, darüber mehr zu erfahren, der folge mir zu Womensvita. Übrigens habe ich mich seinerzeit Pünktchen genannt, nicht weil ich mich für ach so niedlich befinde, sondern weil ich von Kindesbeinen an hinter meinen Vornamen einen Punkt gesetzt habe. Das habe ich bis zum heutigen Tag so beibehalten ;-)… 


Kommentare:

  1. Sehr schön, "Pünktchen"!
    Herzlichst
    Astrid

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Pünktchen, dein Interview war wieder einmal sehr informativ. Ich warte ja immer noch sehr gespannt auf deine Geschichten aus deiner Kindheit, und über die Anfänge in Deutschland :-)
    Ich weiß, mit kleinen Kindern dauert alles eben bisschen länger, aber ich bin sehr geduldig :-)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Na, du wirst langsam aber sicher berühmt, meine liebe Pünktchen! Herzlichen Glückwunsch zum zweiten Interview. Das Pünktchen hinter Deinem Namen ist ja schon mal Dein "Markenzeichen".

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,
    tolles Interview!
    Wie schön, dass Du Dich für mehr Zeit für Papa und Kinder entschieden hast,
    und wir können auch so von Dir lesen, was will man mehr?!
    Aber schon schön, so ein Lob :-)
    Liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
  5. Ein sehr schönes Interview, liebe M. Und ich bin mir sicher dass es die richtige Entscheidung war, sich erst mal gegen ein Buch zu entscheiden, wenn ich sehe, wie schmerzlich wenig Zeit mir manchmal notgedrungen für meine Familie bleibt. Wenn es nicht sein muss, dann würde ich auch auf später verschieben, was nicht wegläuft. Auf dann, wenn wieder mehr Zeit da ist und man nicht mehr so sehr gebraucht wird. Die Zeit ist einfach unwiederbringlich.

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
  6. ein schönes interview — danke für die einblicke.

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Pünktchen,
    vielen Dank für deine Glückwünsche! So habe ich auch meinen Weg hierher zu deinem Blog gefunden und freue mich sehr darüber :-)
    Liebe Grüße und bis bald mal wieder!
    Caro

    AntwortenLöschen