22 August 2013

Luxus


Es gibt Dinge, denen ich kaum widerstehen kann. Ich mag Erdfarben sehr. Nach langer Zeit habe ich mir vier Stränge gegönnt. Die Materialzusammensetzung ist genau richtig für meinen empfindlichen Hals. Mit doppeltem Faden wird ein Dreiecksschal entstehen. Für mich.

Kommentare:

  1. Wirkliche eine luxuriöse Zusammensetzung! Und man bekommt hoffentlich auch das Ergebnis zu sehen?!
    Frohes Schaffen ...

    mit herzlichen Gruß
    Beate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Bea, ja, allein aufgrund deiner Nachfrage werde ich auch das Ergebnis hier präsentieren. Liebe Grüße...

      Löschen
  2. Diese Art von Luxus darf man sich schon ab und zu mal gönnen! Es gibt so viel teuren, sinnlosen und überflüssigen "Luxus" auf der Welt. Ein edles Garn, aus dem man mit viel Genuss etwas Schönes herstellt, macht einfach glücklich und könnte vielleicht so manche Pille ersetzen :-) Eine Bloggerin meinte, als sie erstmals ein farbenfrohes Noro-Garn verstrickte: Dieses Garn sollte vom Arzt auf Rezept verschrieben werden, gegen Depressionen... (Trotzdem gefällt mir dein gedämpftes Braun-Blau besser als das Noro-Kunterbunt).
    Viel Freude beim Stricken!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Brigitte, Noro-Kunterbunt kenne ich auch, habe ich doch mal Söckchen daraus gestrickt, oder ein Knäuel verschenkt. Aber die eher schlichteren Farben wie diese hier sind es, die mein Herz höher schlagen lassen. Was mich immer sehr berührt ist, wenn mein Mann im Winter sein Haupt auf mein Schoß bettet, die Kinder zu unseren Füßen spielen, und es alle als sehr heimelig und entspannend empfinden, wenn ich dabei stricke.

      Löschen