24 Mai 2013

Ausnahme

Es soll ja Menschen geben, die das Thema Tod verdrängen oder ausblenden können. Ich konnte das nie und war oft damit konfrontiert. Es hat Zeiten gegeben, da hat mir das Angst gemacht. Ich habe den Tod aber auch als etwas sehr friedvolles erlebt. Auch zu Hause sprechen wir offen darüber. Immer und überall wird gestorben, so daß auch unsere Kinder sich Gedanken dazu machen, und wir uns darüber unterhalten. Daß man dabei sehr behutsam sein muß, versteht sich von selbst. Sie wissen, daß jedes Leben irgendwann einmal zu Ende geht. Irgendwann sagte Sohn1 gedankenverloren:

"Mami?"
"Hmmh..."
"Ich glaube, wir werden ewig leben..."
"Wie kommst du denn darauf?"
"Weil, wir passen alle so gut zusammen!"
                                                                  

Kommentare:

  1. Kinder mir ihrer unwiderstehlichen Logik, wundervoll!

    LG
    Beate

    AntwortenLöschen
  2. *seufz* Schön, wenn ein Kind so empfindet, dass einfach alles passt!
    Alles Liebe, Martina :-)

    AntwortenLöschen
  3. Wo er recht hat, hat er (hoffentlich) recht ;-)

    AntwortenLöschen
  4. Was für eine schöne Liebeserklärung.
    Men Sohn sagt immer, er wird niemals ausziehen, weil er nie ohne mich leben will. Ob ich das dann so toll finden werde, weiß ich allerdings noch nicht. Hoffentlich bringt er nicht auch noch seine erste Freundin mit in mein Bett. ;-)

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Pünktchen,
    ich finde es sehr lobenswert, dass du mit deinen Kinder so offen über den Tod sprichst, das ist schließlich kein einfaches Thema. Oftmals ist es so, dass die Kinder uns mit ihrer kindlicher Naivität zum schmunzeln bringen, so wie dein Sohn :). Die Tochter meiner Freundin hat nach Eliras Tod zu mir gesagt: Elira geht es gut, sie geht jetzt bei Gott in den Kindergarten. Ich war so gerührt über ihre Denkweise. Kinder sind großartig!!!!

    AntwortenLöschen
  6. Wie tief wahr! Kinder sind doch die Weisen dieser Erde.

    AntwortenLöschen
  7. Hach, könnten wir die Welt noch so sehen & deuten!
    Alles Liebe
    Astrid

    AntwortenLöschen
  8. Der Tod gehört zum Leben dazu und gerade für Kinder ist das Thema gar nicht so schwer. Sie gehen viel besser und natürlicher damit um als Erwachsene. Das ist zumindest meine Erfahrung mit unserer Tochter.
    Liebe Grüße! Sonja

    AntwortenLöschen