31 Oktober 2012

Ein letztes Mal


Ein letztes Mal waren wir heute mit Laternen unterwegs. Mein Bedarf daran ist seit geraumer Zeit gesättigt. Es reicht mir nun wirklich, und das ist gut so. Wenn ich aber sehe, mit welcher Ernsthaftigkeit an den Laternen gewerkelt wurde, wie groß die Vorfreude im Vorfeld war, die Aufgeregtheit, während wir Richtung Kindergarten zu den anderen gingen, ja dann...dann muß ich gestehen, daß ich mich sehr freuen kann mit meinen kleinen Herren.

Kommentare:

  1. Das sind ja schöne Laternen! Bei uns beginnen die Laternenumzüge erst - es gibt sie eigentlich nur um den 11. November herum (Martins-Tag). Dieses Jahr werden wohl alle drei Mädchen mit der Laterne mitgehen, da bin ich gespannt, wie das läuft (und ob nach dem Umzug noch die Laternen ganz sind *smile*). Alles Liebe. maria (p.s. der Pullover!!! Du bist ja schnell beim STricken, wahnsinn!)

    AntwortenLöschen
  2. Wir haben das noch vor uns in diesem Jahr - gebastelt wird im Kindergarten am nächsten Mittwoch.
    Und es wird wie immer sein: Mama bastelt, Kind spielt oder flitzt rum und ist somit nicht mal anwesend ;-)
    Meine 6. Kindergartenlaterne.... ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Ja, irgendwann ist es genug. Doch die Erinnerungen sind immer wieder schön, auch wenn es immer etwas viel war an diesen Tagen.

    AntwortenLöschen
  4. Wirklich, ihr seit schon fertig? Dabei kommt der Martinstag doch erst noch. Ich werde am Montag das Vergnügen haben mit meinem kleinen Hüpffloh die neue Laterne auszuführen und selbst die vom Vorjahr zu halten :-).
    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sabine, ja, wir sind durch damit. Ich denke, daß sich der hiesige Kindergarten mit etlichen anderen Institutionen am Ort bzgl. der Termine austauscht, und somit das ein- oder andere etwas früher als zur gewohnten Zeit statt findet. Viel Freude bei Eurem Umzug!

      Löschen
  5. bei uns ist Freitag in der Schule und Smastag im Dort St.Martin

    ich kann ich langsam auch nicht mehr ab
    das darf ich auch, der Älteste ist 23 , meine Nichten udn Neffen fast 30.

    lachende Grüße

    Sanne

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Sanne, ja, auch Du darfst genug haben davon ;-).

    AntwortenLöschen