17 September 2012

Meer


 


Meer

   Wenn man ans Meer kommt
soll man zu schweigen beginnen
bei den letzten Grashalmen
soll man den Faden verlieren
und den Salzschaum
und das scharfe Zischen des Windes
einatmen
und ausatmen
und wieder einatmen
Wenn man den Sand sägen hört
und das Schlurfen der kleinen Steine
in langen Wellen
soll man aufhören zu sollen
und nichts mehr wollen wollen
nur Meer
Nur Meer
                                      (Erich Fried)      
 

Kommentare:

  1. Ein traumtraumtraumhaftes Foto und ein wunderschönes Gedicht. Das war jetzt mein Betthupferl für heute. Danke!

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
  2. Dafür brigst Du mich zu Beginn eines Tages so zum Lachen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja doch, manchmal schitzt mein Herz auch Blut und Wasser, ob meine Ideen funktionieren... ;-)))

      Löschen
    2. ;-) Ich würde Dich auch mögen, wenn sie nicht funktionierten.

      Löschen
  3. Das Foto erinnert mich gerade an Pan Tau. Obwohl ich da kein Bild am Meer in Erinnerung habe. Kleiner Mann mit großem Regenschirm eben.

    Ich will auch ans Meer...
    Vielleicht klappt es ja doch noch dieses Jahr...

    Träum.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir hatten einen unglaublich schönen, seltenen Sonnentag an unserem Strand. Den Schirm hatten wir nur für alle Fälle dabei, und genutzt haben wir ihn in erster Linie beim Feuer machen, um den Wind abzuhalten.

      Löschen
  4. Erich Fried ist einfach ein wunderbarer Poet. Danke für diesen Text - und das wunderwunderschöne Bild!!!!!
    Alles Liebe. maria

    AntwortenLöschen
  5. Ich liebe Erich Fried schon sooo lange. Er schreibt wunderbare Gedichte, die mich mitten in mein Herz treffen. Immer wieder.

    AntwortenLöschen
  6. danke für dieses wunderschöne gedicht von erich fried, den ich auch sehr gerne mag. und das bild ist auch einfach nur schön!

    lg
    ilona

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Ilona. Wie schön für mich, daß Du nicht mehr nur still mitließt.

      Löschen
  7. Ich kann mich meinen Vor-Kommentatorinnen nur anschließen - und ich will jetzt gar nichts mehr wollen, nur meehhr..(..solche Bilder und Gedichte :))!
    Einfach nur schön!
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Brigitte, wenn's nur das ist. Es wird bestimmt wieder schöne Gedichte von Erich Fried geben. Und schöne Bilder auch.

    AntwortenLöschen