15 November 2011

Liebeserklärung der besonderen Art

Eines muß ich vorweg nehmen: Sohn 2 ist u.a. ein leidenschaftlicher Fleischverzehrer. Wenn Wurst oder Aufschnitt eingekauft werden, haben wir anderen kaum eine Chance eine Scheibe Brot mit Aufschnitt belegen zu können. Da war dann meist einer sehr viel schneller. Der Knirps verdrückt das alles ohne Brot. Mal eben so. Früh morgens war es, als ein kleiner, warmer Körper sich an mich schlang. Noch verschlafen murmelte ich ihn küssend und kosend: " Mein Herz, mein Süßer, du bist mein Knusperkeks, mein Butterflöckchen, mein...". Jäh werde ich unterbrochen: "Mami, und du bist meine Wurst!" Ich bin heute den ganzen Tag mit einem Dauergrinsen unterwegs gewesen. Aaah, ist das schön! Und ich genieße das so sehr. Auch wenn mir klar ist, daß jemand anderer eines Tages "die Wurst" sein wird... und ich mit wohlwollen dann vielleicht noch das Brot.

Kommentare:

  1. Toll,super süß :) So einen fleischliebhaber habe ich noch nie gesehen,wie alt is eigentlich Sohn 2 ? :))

    AntwortenLöschen
  2. Wunderbar, was Kinder von sich geben - ich erleb das gerade jetzt neu mit meinem Enkel.
    Deinen Blog werde ich verfolgen - ich lese seit ner Stunde das erste Mal "stichprobenartig". Leider muß ich jetzt aufstehen, d.h., mich anziehen und losarbeiten…Ich wünsch Dir einen guten Tag!

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Nele,
    herzlich Willkommen auf meiner Seite!!! Ich freue mich sehr darüber.
    Genieße Deinen Enkel. So ein Geschenk ist das, diese kleinen Menschen zu begleiten.
    Herzliche Grüße.

    AntwortenLöschen
  4. Hihi.. Du Wurst Du.. so eine süße Liebeserklärung ;)) Ganz, ganz liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Ach sind sie nicht herrlich!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen